Worum geht es in diesem Projekt?

Unser Ziel ist es, unseren Traum der eigenen Rollschuhbahn zu realisieren um den schon bestehenden  sportlichen Erfolg weiter voranzubringen. Der Bau der eigenen Rollschuhbahn ist dabei unumgänglich, da nur so im Vergleich zu anderen Rollkunstlaufvereinen gleiche Trainings- und Wettbewerbsbedingungen geschaffen werden können.

 

Baukosten?

Ein Projekt dieser Größe ist natürlich mit hohen Baukosten verbunden. Von insgesamt 340 000 Euro, muss der Verein noch 90 000 Euro aufbringen.  Da wir uns, als gemeinnütziger Verein, ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge und Spenden finanzieren, sind wir bei der Realisierung der Rollsportfläche auf Ihre Spende angewiesen.

 

 

Oder Sie überweisen Ihre Spende direkt auf das folgende Konto:

 

Volksbank Hohenlohe eG

RV Öhringen

IBAN: DE13 6209 1800 0100 5060 11

BIC: GENODES1VHL

Betreff: Rollschuhbahn

 

Oder elektronisch einfach per PAYPAL:

 

 

Gemäß unseres Mottos „Teamwork Makes the Dream Work“ hoffen wir sehr, mit Ihnen in unserem Team, den Traum der Rollsportanlage wahr werden zu lassen.

 

Facebook: www.facebook.com/rollkunstlaufoehringen/

 

 

Die nächsten Termine:

 

19.05.

Württembergische Meisterschaft Schüler

Wendlingen

 

31.05. - 01. 06.

Gebrauchtradbörse

bei der Fa. Carle / Öhringen

Freitag von 16:00 - 18:00 Annahme

Samstag von 9:00 - 12:00 Verkauf

 

02.06.

BW - Cup Schüler

Stuttgart - Obertürkheim

 

15. - 16. 06.

Deutsche Meisterschaft Schüler

Frohnlach

 

29. - 30.06

Bezirksmeisterschaft Rollsport

Öhringen

 

25.07.

Radsternfahrt zur BUGA 

Treffpunkt  um 9:30 am Rendelbad

Start 10:00 Uhr

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© RV Öhringen